Ausstellung 15.05. bis 26.06.22

Städtische Galerie Waldkraiburg

Elisabeth Mehrl

Kosmos der Möglichkeiten

Waldkraiburg, Städtische Galerie Waldkraiburg: Seit vielen Jahren verhandelt Elisabeth Mehrl in ihrer konzeptuellen Malerei unsere Sehnsucht nach dem Schönen, nach Sinnlichkeit und Fülle. Kein Wunder, dass sie die Perle für sich entdeckt hat. Bis 26.6.22

Seit vielen Jahren verhandelt Elisabeth Mehrl in ihrer konzeptuellen Malerei unsere Sehnsucht nach dem Schönen, nach Sinnlichkeit und Fülle. Dabei sollen die Motive, die sie in ihren Bildern auf vielfältige Weise durchspielt, „einfach und klar” sein. Kein Wunder, dass Elisabeth Mehrl die Perle für sich entdeckt hat, oft zur Kette oder zum Armband geknüpft. Perfekt verkörpert die ebenmäßig gerundete Perle Vollkommenheit und Reinheit; sie steht für Unendlichkeit und ist ebenso, wie die aufwendig geschliffenen Edelsteine in den neueren Bildern, seit jeher ein Symbol für Schönheit und Luxus.

Städtische Galerie Waldkraiburg ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1051434 © Webmuseen