Ausstellung 29.10.20 bis 10.01.21

Museum Kunstpalast

Empört euch! Kunst in Zeiten des Zorns

Düsseldorf, Museum Kunstpalast: Der Kunstpalast zeigt eine internationale Gruppenausstellung mit rund 60 Werken, die vor dem Hintergrund aktueller politischer Herausforderungen Wut und Zorn in unserer Gesellschaft sichtbar macht und reflektiert. Bis 10.1.21

Wut und Zorn gehören zu unseren intensivsten Gefühlen. Viele halten sie für gefährlich, andere möchten sie salonfähig machen. Das aktuelle Weltgeschehen zeigt, wie stark sie die Diskussion über unser gesellschaftliches Miteinander prägen: Verschwörungstheorien, rassistisch motivierte Gewalt, extremistischer Terror oder „Fake News” sind nur einige der besorgniserregenden Folgen populistischer Machtpolitik, die Ängste schürt und auf Polarisierung und Ausgrenzung setzt. Demgegenüber stehen weltweite Proteste gegen totalitäre Strukturen, Unterdrückung von Minderheiten und die Verschärfung des sozialen Gefälles in der Gesellschaft. In etlichen Ländern scheinen die Demokratie in der Krise und viele Menschen zunehmend in Aufruhr.

Hinweis: Einige Kunstwerke zeigen Gewalt und/oder Sexualität und können religiöse Gefühle verletzen. Kinder dürfen die Ausstellung nur in Begleitung von Erwachsenen besuchen.

Museum Kunstpalast ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049051 © Webmuseen