Ausstellung 20.01.22 bis 08.01.23

Bernisches Historisches Museum

Entfesseltes Geld

Bern, Bernisches Historisches Museum: Überall treten Zentralbanken und Regierungen der aktuellen Krise mit einer massiven Geldschwemme entgegen. Doch woher kommt plötzlich dieses viele Geld? Und grundsätzlicher: Woher kommt das Geld überhaupt? Ab 20.1.22

Finanzkrisen, digitale Währungen und jetzt noch eine Pandemie: Überall sind Zentralbanken und Regierungen auf den Plan gerufen. Sie treten der aktuellen Krise mit einer massiven Geldschwemme entgegen. Doch woher kommt plötzlich dieses viele Geld? Und grundsätzlicher: Woher kommt das Geld überhaupt? Was hat sich die Menschheit hier für eine Erfindung eingebrockt?

Die Ausstellung des Bernischen Historischen Museums in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Nationalbank nimmt die Besucher mit auf eine Reise zu den Ursprüngen des Geldes und lädt zur wichtigen Debatte über unser aktuelles Geldsystem ein.

Bernisches Historisches Museum ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049585 © Webmuseen