Museum

Museumszentrum Berlin-Dahlem

Ethnologisches Museum Dahlem

(seit 2017 am Standort Berlin-Dahlem geschlossen)

Berlin: Eines der international bedeutendsten Museen seiner Art, hervorgegangen aus der königlichen Kunstkammer. Rund 500.000 ethnographische, archäologische und kulturhistorische Objekte aus Afrika, Asien, Amerika, Australien und der Südsee.

Eines der international bedeutendsten Museen seiner Art, hervorgegangen aus der königlichen Kunstkammer. Rund 500.000 ethnographische, archäologische und kulturhistorische Objekte aus Afrika, Asien, Amerika, Australien und der Südsee, ergänzt durch große Bestände an Tonaufnahmen, Fotodokumenten sowie Filmen.

Das Museum umfasst folgende Sammlungen: Afrika, Amerikanische Archäologie, Amerikanische Ethnologie, Europa, Islamischer Orient, Ost- und Nordasien, Süd- und Südostasien, Südsee und Australien sowie Musikethnologie. Weitere Einrichtungen des Hauses sind das Junior- und das Blindenmuseum.

Ethnologisches Museum Dahlem ist bei:

Völkerkundemuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #109890 © Webmuseen