Museum

Fälschermuseum Wien

Wien: Spektakuläre Kriminalgeschichten rund um die gefälschten Werke berühmt berüchtigter Kunstfälscher. Unterschiede zwischen Original, Kopie und Fälschung.

Das Fälschermuseum Wien ist in seiner Art ein Unikat in Europa und befindet sich vis-á-vis vom Hundertwasserhaus. Hier werden spektakuläre Kriminalgeschichten rund um die gefälschten Werke berühmt berüchtigter Kunstfälscher, wie Han van Meegeren, Konrad Kujau, Edgar Mrugalla, Lothar Malskat, Eric Hebborn, Tom Keating, Elmyr de Hory, John Myatt sowie von vielen anderen erzählt und der Besucher dabei unterhaltsam über die Unterschiede zwischen Original, Kopie und Fälschung aufgeklärt.

Fälschermuseum Wien ist bei:

Kuriositätenmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #132549 © Webmuseen