Museum

Fahrzeug- und Technikmuseum

Ibbenbüren: Fahrzeugentwicklung ab etwa 1920. 110 historische Zweiräder, Autos und Schnittmodelle.

Das Fahrzeug- und Technikmuseum auf dem ehemaligen Gelände der Feuerwache Ibbenbüren zeigt mit etwa 110 historischen Zweirädern, Autos und Schnittmodellen einen Überblick der Fahrzeugentwicklung.

Zu sehen sind Oldtimer ab dem Jahre 1920, Motorräder von Standard bis NSU und Fahrräder von Opel bis Gritzner, dazu Technik- und Schnittmodelle, Fachliteratur, Fachinformationen und andere Literatur ab 1930 sowie Sammlerstücke aller Art (Modelle, Technik im Wandel der Zeit).

Für die Oldtimerfans gibt es die Möglichkeit, den Fachleuten über die Schulter zu schauen und dabei Tipps und Erfahrungen auszutauschen. Auch Mietfahrzeuge für besondere Anlässe stehen zur Verfügung.

Automuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048125 © Webmuseen