TextilWerk Bocholt

Fashion Material

Modewelten von Stephan Hann

Uhlandstraße 50
DE-46397 Bocholt

02871-21611-0
textilwerk@lwl.org

M: www.lwl.org

Im Mittelpunkt der Ausstellung um wiederkehrende Stile und ungewöhnliche Materialien in der Mode stehen Kreationen von Stephan Hann. Der Berliner Künstler schneidert seine Couture aus Materialien, denen wir keine Beachtung schenken: So verwandelt er Champagnerkorken, Telefonbuchseiten, Werbeplakate oder Videobänder in Kombination mit edler Seide, Spitze oder Swarovski-Kristallen in Kunst-Kleider. Seine großen Roben spielen zudem mit ikonischen Schnitten und Formen, die den Betrachter über das Diktat des immer Neuen in der Mode nachdenken lassen.

Die Ausstellung ist Teil des Verbundprojekts „Alles nur geklaut? Die abenteuerlichen Wege des Wissens”.

TextilWerk Bocholt ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1045831 © Webmuseen