Fast vergessene Marktredwitzer Krippen

Egerland-Museum
27.11.2019-2.2.2020

Fikentscherstraße 24
95615 Marktredwitz

www.egerlandmuseum.de

Di-So 14-17 Uhr

Zu sehen sind Alm­szenen im Hoch­gebirge, fröhliche Be­geben­heiten im Dorf und viele weitere origi­nelle „Stücke” und Gebäude. Die Figuren und Häuser sind in An­leh­nung an die histo­rischen Vor­bilder aus der Zeit um 1920 in eine Alpen­land­schaft gesetzt.

    Bild
    Fast vergessene Marktredwitzer Krippen :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Die Figuren und Häuser sind in Anlehnung an die historischen Vorbilder aus der Zeit um 1920 in eine Alpenlandschaft gesetzt. Zu sehen sind auf 14 Quadratmetern Almszenen im Hochgebirge, fröhliche Begebenheiten im Dorf und viele weitere originelle „Stücke” und Gebäude.

    Den Aufbau dieser reich bestückten Landschaftskrippe übernimmt wie in den letzten Jahren der ortsansässige „Kripperer” Albin Artmann.