Beitrag v.
16.2.2024
Fastnachtsmuseum Fulda zu „Fastnachtsmuseum (Museum)”, DE-36037 Fulda

Museum

Fastnachtsmuseum

Schloßstraße 1
DE-36037 Fulda
0661-102-3210
museum@fulda.de
Ganzjährig:
Di-So 10-17 Uhr

Das Museum veranschaulicht die regionaltypische Fastnachtskultur Fuldas, wo sich bereits 1508 Belege für närrisches Treiben finden und sich Einflüsse des rheinischen Karnevals und der schwäbisch-alemannischen Fastnacht zeigen. Es bietet interessante Einblicke in die Struktur der fuldischen „Foaset”, die heute von über 4000 Aktiven begeistert gefeiert wird. Zwölf Randstaaten-Vereine pflegen gemeinsam mit der Fuldaer Karneval-Gesellschaft, die den Prinzen als närrisches Oberhaupt stellt, das Brauchtum des größten Heimatfestes in der Region. Die Straßenfastnacht wird mit ihren Höhepunkten, Akteuren und ihrer Organisation durch zahlreiche historische Fotos, Kostüme und abwechslungsreichen digitalen und analogen Exponaten erlebbar.

Das Motto des 2018 gegründeten Fördervereins Fastnachtsmuseum Fulda e.V. lautet: „Neues schaffen, Altes erhalten oder in Erinnerung rufen” Die Mitglieder des Vereins haben es sich zur Aufgabe gemacht, Gegenstände der Fuldaer Fastnacht zu sammeln, zu erhalten, zu inventarisieren und die Eigenheiten und Besonderheiten des osthessischen Fastnacht-Brauchtums unter der Regie des Vonderau Museums in einem eigenen kleinen Museum im Stadtschloss Fulda zu präsentieren.

POI

Haupthaus, Fulda

Von­derau Museum

Kulturgeschichte der Region von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart. Malerei und Skulptur. Naturkunde Osthessens. Planetarium.

Im gleichen Haus

Fuldaer Stadt­schloss

Baro­ckes Stadt­schloss, einst Resi­denz der Fuldaer Fürst­äbte und Fürst­bischöfe. Wohn­kultur des Barock und Klassi­zis­mus. Gemälde­samm­lung, Fuldaer Fayen­cen sowie Fuldaer und Thü­rin­ger Por­zellan­geschirr und Por­zellan­figuren des 18. Jahr­hun­derts.

Museum, Fulda

Dom­museum Fulda

Abtei- und Bis­tums­ge­schich­te Fuldas, Male­rei und Skulp­tur des Spät­mittel­alters, Gold­schmiede­kunst und Para­mente des Barock.

Museum, Fulda

Kinder-Aka­demie Fulda

Älte­stes eigen­stän­di­ges Kinder­museum Deutsch­lands. Inter­aktive Objekte aus Kunst, Natur­wissen­schaft und Tech­nik, die den Ent­decker­geist an­regen. Haupt­attrak­tion ist das einzig­artige "Begeh­bare Herz".

Museum, Fulda

Deut­sches Feuer­wehr-Museum

Ge­schich­te des Brand­schutzes im deutsch­sprachi­gen Raum von seinen erkenn­baren Anfängen im Mittel­alter bis in die Gegen­wart.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#12001 © Webmuseen Verlag