Version
18.6.2023
Faszination Flechtwerk zu „Faszination Flechtwerk”, DE-97877 Wertheim

Ausstellung 17.06.23 bis 04.02.24

Faszination Flechtwerk

Von Hutzelreuse, Hut und Kötze

GrafschaftsMuseum

Rathausgasse 10
DE-97877 Wertheim
Ganzjährig:
Di-Fr 10-12, 14.30-16.30 Uhr
Sa 14.30-16.30 Uhr
So+Ft 14-17 Uhr

Die deutsche UNESCO-Kommission hat 2016 das Flechthandwerk als immaterielles Kulturerbe anerkannt.

Die Ausstellung zeigt neben den klassischen Materialien Weide, Stroh, Peddigrohr und Draht auch Objekte, die aus ungewöhnlichen Materialien geflochten wurden. Neben reich verzierten Rückentragekörben aus dem 18. Jahrhundert, den so genannten Kötzen, sind Hüte, Möbelstücke und die ganze Bandbreite unterschiedlichster Korb- und Flechtwaren aus dem häuslichen, handwerklichen und landwirtschaftlichen Bereich zu entdecken. Der Blick richtet sich dabei auf Funktion, Material und Herstellung dieser Alltagsgegenstände, aber auch auf aktuelle Fragen der Nachhaltigkeit und nachwachsender Rohstoffe.

POI

Ausstellungsort

Graf­schafts­Museum

Geschichte der Region. Kultur­histo­rische Samm­lung, die sich auf die Stadt und die ehe­malige Graf­schaft Wertheim kon­zen­triert. Schwer­punkte: Bieder­meier, 19. Jahr­hundert, die Wert­heimer Burg, Otto Moder­sohn Kabinett, Münz­kabinett, Ver­trie­benen­abteilung.

Bis 25.8.2024, im Haus

Meister des Augen­blicks. Wolfgang Isensee

Der ehe­malige Wert­heimer Lehrer Wolfgang Isensee schuf traum­hafte Aquarell­bilder von Land­schaften und Karika­turen, die seinen unver­kenn­baren Witz und Charme wider­spiegeln.

Dependance, Wertheim

Schlöß­chen im Hof­garten

Ehe­malige Sommer­resi­denz der Wert­heimer Grafen, 2006 als Kunst­museum wieder eröffnet. Drei Samm­lun­gen sind in dem 1977 errich­teten Schlöss­chen unter­ge­bracht: Gemälde und Aqua­relle der Ber­liner Sezes­sion.

Museum, Wertheim

Glas­museum Wert­heim

Ein­zi­ges Glas­museum Baden-Würt­tem­bergs. Werk­stoff "Glas" vom Glas der Phara­onen über Prunk- und Ge­brauchs­gläser der Römer­zeit bis zum High-Tech-Pro­dukt des 20./21. Jahr­hun­derts. Wert­heimer Labor­glas­indu­strie, 30 Glas­spiel-Statio­nen, Glas­kugel­blasen mit dem Muse­ums­glas­bläser.

Museum, Kreuzwertheim

Prassek-Scheune

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3101771 © Webmuseen Verlag