Museum

Clemens Sels Museum Neuss

Feld-Haus

Museum für populäre Druckgrafik

Neuss: Andachtsgrafiken, Freundschafts- und Glückwunschkarten, romantische und religiöse Bildmotive, Bilderbogen, Spiele, Bilderbücher, Poesiealben und andere populäre Druckgrafik.

Die Dependance des Clemens-Sels-Museums lädt zum Sehen und Entdecken der Bilder-Welten aus der Zeit zwischen dem 18. und 20. Jahrhundert ein. Darunter befinden sich neben alten Einblattdrucken mit Grüßen zum neuen Jahr vor allem Andachtsgrafiken mit Abbildungen von Heiligen und Szenen aus der Bibel, Freundschafts- und Glückwunschkarten, Wiener Kunstbillets, Öldrucke und Lithographien als Wandschmuck mit romantischen und religiösen Bildmotiven, Bilderbogen mit lehrreichen und religiösen Geschichten, Ausschneide- und Krippenbogen, Spiele, Bilderbücher, Poesiealben u.v.a.m. Die enorme Vielfalt belegt, wie stark die populäre Druckgrafik in alle Lebensbereich hineinreichte.

POI

Graphikgalerien

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #122991 © Webmuseen