Museum

Fernmeldemuseum Aachen

Aachen: Technik von gestern und vorgestern zum Anfassen und Einschalten. Alle Systeme sind im Original aufgebaut und voll funktionstüchtig.

Technik von gestern und vorgestern zum Anfassen und Einschalten. Jedes Thema ist in einer separaten Nische von 2,50 m Tiefe und bis zu 8,50 m Länge dargestellt. Raumübergreifend sind aufwendige Einrichtungen wie Freileitungslinie, Kabelgraben und Richtfunkstrecke errichtet. Neben den für den Betrieb erforderlichen Apparaten sind die Endgeräte in einer Vitrinensammlung ausgestellt. Weitere Vitrinen beinhalten Bauteile, Werkzeuge und Messgeräte. Alle Systeme sind im Original aufgebaut und voll funktionstüchtig.

Fernmeldemuseum Aachen ist bei:

Rundfunkmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #111931 © Webmuseen