Version
5.9.2014
 zu „Brisürenkasematte im LVR-Niederrheinmuseum, Zitadelle (Museum)”, DE-46483 Wesel
In den Weseler Kasematten
Foto: WeselMarketing GmbH

Museum

Brisürenkasematte im LVR-Niederrheinmuseum, Zitadelle

(ehem. Festungsgeschichte, vorübergehend geschlossen)

An der Zitadelle 14-20
DE-46483 Wesel

In den historischen Kasematten der Zitadellenanlage (Zugang durch das Preußen-Museum NRW) befindet sich knapp zusammengefasst eine Darstellung der Entwicklung von der befestigten Stadt des Mittelalters bis zur Entfestigung Ende des 19. Jahrhunderts und bis nach dem Ersten Weltkrieg. Gezeigt werden Dokumente, Gebrauchsgegenstände, Waffen, bildliche Darstellungen zu den politisch-territorialen Zusammenhängen, dem Festungsbau, dem Leben in der Garnison.

POI

Im gleichen Haus

LVR-Nieder­rhein­museum Wesel

Um 1835 er­bau­tes ehe­ma­liges Körner­maga­zin der Fe­stungs­zita­delle. Der heute grenz­über­schrei­ten­de Kultur­raum der Nieder­rhein­lande im Mittel­alter und in der Frühen Neu­zeit. Trans­fer von Ideen, Kunst und Handels­gütern. Wese­ler Stadt­ge­schichte.

Museum, Wesel

Schill-Kase­matte

Hinter­gründe und Zu­sammen­hänge der Er­schie­ßung der so­ge­nann­ten Schill’schen Offi­ziere, die sich einem Auf­stand gegen Napo­leon an­ge­schlossen hatten.

Museum, Wesel

Galerie im Centrum Wesel

Wech­sel­aus­stel­lun­gen aktu­eller und histo­ri­scher Kunst, spät­mittel­alter­liche Tafel­male­reien, Kunst- und Kultur­ge­schichte, Wese­ler Silber.

Museum, Wesel

Eisen­bahn­museum Wesel

Eisen­bahn­betrieb auf DB- und Privat­gleisen mit normal­spurigen Wag­gons ab Bau­jahr 1883, die vom Verein wieder in einen tech­nisch ein­wand­freien und histo­risch ge­treuen Zu­stand ge­bracht wurden.

Museum, Xanten

LVR-Römer­museum

Mo­der­ner Museums­bau an histo­ri­scher Stätte. Über­reste eines römi­schen Schiffes, groß­forma­tige Wand­male­rei, bis­lang älte­stes und am besten erhal­te­nes römi­sches Ge­schütz.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997690 © Webmuseen Verlag