Museum

Feuerwehrmuseum Dietzenbach

Dietzenbach: Historisches Feuerwehrgerät. Großgeräte, historische Löschfahrzeuge und transportable Pumpen. Feuerwehren anderer Länder.

Die umfangreiche Sammlung von historischem Feuerwehrgerät besteht seit den siebziger Jahren. Den Grundstock bildeten Uniformen, Lederhelme und kleinere Ausrüstungsgegenstände aus der Gründerzeit der freiwilligen Feuerwehr.

In der alten Fahrzeughalle werden Großgeräte, historische Löschfahrzeuge und transportable Pumpen gezeigt. Besondere Schaustücke sind die ausgemusterte Kraftfahrdrehleiter und das erste motorisierte Feuerwehrfahrzeug

der Stadt, ein Opel Blitz von 1950.

Der zweite Teil der Ausstellung umfasst aus aller Welt zusammengetragene Feuerwehrexponate, die Eindrücke von den Feuerwehren anderer Länder gibt.

Feuerwehrmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #120049 © Webmuseen