Version
3.5.2017
 zu „Feuerwehrmuseum Mettmach (Museum)”, AT-4931 Mettmach

Museum

Feuerwehrmuseum Mettmach

Großenreith
AT-4931 Mettmach
07755-5012
kimpf@gmx.at
Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Derzeit befindet sich im Museum ein Spritzenwagen für Pferdegespanne aus dem Jahre 1893 sowie eine funktionsfähige Handpumpe für Zwei-Mann-Bedienung aus dem Jahre 1886. Dazu wurde ein Anhängerwagen angefertigt, mit dem die Pumpe transportiert wird. Weiters sind eine Motorspritze der Fa. Gugg aus dem Jahre 1953 und eine Handpumpe von der Fa. Rosenbauer zu bewundern.

POI

Museum, Aspach

Daringer Kunst­museum

Skulp­turen des Wotru­ba-Preis­trägers Man­fred Darin­ger. Künst­le­ri­sche Werke seiner Vor­fahren.

Museum, Ried im Innkreis

Inn­viertler Volks­kunde­haus Ried im Inn­kreis

Museum, Ampflwang

Lok­park Eisen­bahn­museum Ampfl­wang

Mehr als hun­dert Schie­nen­fahr­zeuge: Dampf- Diesel- und Elektro­loko­motiven, Per­sonen- und Güter­wagen, Sonder­fahr­zeuge. Ent­wick­lung von Eisen­bahn und Berg­bau, Ge­schichte des Haus­ruck­berg­baus, Montan­wesen Öster­reichs.

Bis 30.6.2024, Passau

Paula Deppe

Paula Deppes künstle­risches Schaffen umfasst vor allem Porträts, Studien aus der Akademie­zeit, Still­leben und Land­schafts­dar­stellungen, wobei sie ihre Motive meist aus ihrer un­mittel­baren Umgebung wählte.

Bis 14.7.2024, Passau

Maria Lassnig. Die Samm­lung Klewan

Maria Lassnigs Haupt­sujet sind Selbst­porträts, die auch ihr Äußeres abbilden, im künstle­rischen Fokus steht aber die Über­setzung ihres Körper­empfin­dens in Bilder.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#994398 © Webmuseen Verlag