Version
2.5.2024
(modifiziert)
 zu „Feuerwehrmuseum (Museum)”, AT-4662 Steyrermühl

Museum

Feuerwehrmuseum

Museumsplatz 1
AT-4662 Steyrermühl
Ganzjährig:
Di-So 10-16 Uhr

Mit fortschreitender Industrialisierung hat sich das Aufgabengebiet der Feuerwehren laufend verändert. Dementsprechend mussten auch Geräte, Fahrzeuge sowie die Ausrüstung zum Schutz der Feuerwehrmänner an den Bedarf angepasst und modernisiert werden. Wie die vielen noch vorhandenen Gegenstände aus diesen „vergangenen Tagen” zeugen, ist diese Entwicklung auch bei den 6 Laakirchner Feuerwehren nicht spurlos vorübergegangen.

Mit großem Einfühlungsvermögen und Idealismus haben die Feuerwehrmänner die schönsten Exponate restauriert und im Feuerwehrmuseum Steyrermühl zusammengeführt: Uniformen und Schutzbekleidung, Funk und Nachrichtentechnik, Atemschutz und Messgeräte, Beleuchtung und Stromversorgung, Sanitäts- und Rettungsdienst, Geräte für den Katastrophendienst, Löschgeräte und Fahrzeuge.

POI

Haupthaus, Steyrermühl

Öster­reichi­sches Papier­macher­museum

Museum, Gmunden

K-Hof Museum Gmunden

Histo­ri­sches Kam­mer­hof­ge­bäude. Land­schafts­ent­ste­hung, Be­siede­lungs­ge­schich­te, Tou­ris­mus und be­rühm­te Gäste (Jo­han­nes Brahms), natio­nale und inter­natio­nale Krippen­dar­stellun­gen, Stadt­ge­schichte.

Museum, Ohlsdorf

1. Euro­päi­sches Motor­rad Trial Museum

Spezial­­motor­räder aus Groß­bri­tan­nien, Spanien, Italien und Japan. Motoren von Puch und Rotax. Europa- und Welt­meister bis 1980 samt Motor­rädern. Acces­soires aus dem Trial­sport wie Be­klei­dung, Aus­rüstung, Plakate, Pro­gramme, Bücher.

Gebäude, Altmünster

Egger­haus

Wohn­haus von 1700. Wieder­her­ge­stellte origi­nale Ein­rich­tung vom frühen 18. bis zum aus­gehen­den 19. Jahr­hun­dert.

Museum, Rutzenmoos

Evan­gelisches Museum Ober­öster­reich

Ehe­ma­li­ges evan­ge­li­sches Schul­haus von Rutzen­moos. Reli­gions­ge­schichte von den Wur­zeln des christ­lichen Glau­bens über die Theo­logie Luthers, die Aus­bre­itung des Pro­te­stan­tis­mus in Euro­pa, seine Rezep­tion in Ober­öster­reich.

Museum, Lambach

Stifts­samm­lungen Lambach

Benediktinerstift, gegründet 1056 vom hl. Adalbero. Romanische Fresken im Westchor. Barocke Prunkräume, Bibliothek, einziges erhaltenes barockes Stiftstheater Österreichs. Handschriftensammlung, Gemälde- und Graphiksammlung, Musikarchiv. Wolfgang Amadeus

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2099497 © Webmuseen Verlag