Museum

Filmmuseum

Düsseldorf: Plakate, Projektoren, Kameras, Kostüme und Kulissen zur Geschichte des Films. Vorgeschichte und Frühformen der Kinematographie, Einfluss von Wirtschaft, Politik und Publikum auf den Film. Federico Fellini, Alfred Hitchcock und Sergej Eisenstein.

Das in der Altstadt gelegene Filmmuseum gewährt einen aufregenden Zugang zur Welt des Films von seinen frühesten Anfängen bis in die Gegenwart. In der Dauerausstellung wird lebendige Filmgeschichte vermittelt und eine Auswahl oft seltener technischer Geräte präsentiert. Camera Obscuras, Filmprojektoren und Kameras, Set-Modelle, Dekorationen, Requisiten und Kostüme sind zu bestaunen. Zum Filmmuseum gehört ein hauseigenes Kino mit täglichen Filmveranstaltungen, die Black Box.

Der Verfasser hat das Museum am 17.9.2015 besucht.

Filmmuseum ist bei:

Filmmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #110032 © Webmuseen