Museum

Flachsmuseum

Schwalbach/Saar: Werdegang vom Samen bis hin zum fertigen Produkt Leinen. Riffelbock, Breche, Klopfbock, Schwingblock und Hechel, teilweise noch voll funktionsfähig.

Das Museum vermittelt einen Einblick in frühere Handwerkstechniken. Von einer der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit, dem Flachs, wird in dem Museum der Werdegang vom Samen bis hin zum fertigen Produkt Leinen dokumentiert: „Riffelbock, Breche, Klopfbock, Schwingblock, Hechel” in ihrer Gesamtheit alles Geräte, die zur Herstellung des Textilienstoffes „Leinen” benötigt wurden und und teilweise noch voll funktionsfähig sind.

POI

Handwerksmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1044083 © Webmuseen