Fördermaschinenhaus-Museum Zeche Westhausen

Dortmund: Ehemalige Maschinenhalle der Zeche Westhausen, von Bergleuten restauriert. Zwillingsdampfmaschine von 1924 mit rund acht Meter großem Antriebsrad. Werkzeuge, Grubenlampen, Masken, Bergmannshelme, Sauerstoffgeräte und detailgetreue Modelle.

Die ehemalige Maschinenhalle der Zeche Westhausen, von Bergleuten restauriert, zeigt u.a. eine lastwagengroße Zwillingsdampfmaschine aus dem Jahr 1924 mit rund acht Meter großem Antriebsrad und wuchtigen Zylindern, dazu Werkzeuge, Grubenlampen, Masken, Bergmannshelme, Sauerstoffgeräte und detailgetreue Modelle.

Fördermaschinenhaus-Museum Zeche Westhausen ist bei:

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048829 © Webmuseen