Museum

Forst- und Jagdmuseum

„Ferdinand von Raesfeld”

Born am Darß: Ehemaliges Forstschreiberbüro. Leben der Oberförster auf dem Darß seit 1815. Forstmeister Ferdinand von Raesfeld, seine Jagdklassiker, Teile seiner Romane.

Die Ausstellung ist in drei Räumen über dem ehemaligen Forstschreiberbüro untergebracht und macht die Besucher mit dem Leben der Oberförster auf dem Darß seit 1815 bekannt. Lebensläufe, Fotos und Gemälde lassen das Leben der Förster lebendig werden.

Mittelpunkt der Ausstellung ist das Wirken von Forstmeister Ferdinand von Raesfeld, der als Altmeister der deutschen Jägergilde gilt. Von ihm sind seine vier Jagdklassiker, Teile seiner Romane sowie Fotos zu sehen.

Waldmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139687 © Webmuseen