Museum

Fossilienmuseum im Werkforum

Dotternhausen: Fossilien, die im Ölschiefer des "Lias epsilon" von Dotternhausen gefunden wurden, darunter Ammoniten, Seelilien, Ichthyosaurier, Krokodile, Fische und Flugsaurier.

Fossilien aus dem 180 Millionen Jahre alten Ölschiefer des «Lias epsilon» von Dotternhausen, darunter Ammoniten, Seelilien, Fische, Ichthyosaurier, Krokodile und Flugsaurier. Außerdem Fossilien aus anderen Jura-Schichten der westlichen Schwäbischen Alb. Ein Zeitband führt durch die unvorstellbar langen Zeitspannen der Erdgeschichte und veranschaulicht, wie vergleichsweise kurz unsere Menschheitsgeschichte ist. Ein Klopfplatz bietet auch außerhalb der Öffnungszeiten die Möglichkeit, Ammoniten im Ölschiefer zu finden und mitzunehmen.

Fossilienmuseum im Werkforum ist bei:
POI

Paläontologische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #110974 © Webmuseen