Museum

Frankfurter Kunstverein

Steinernes Haus am Römerberg

Frankfurt/Main: Einer der ältesten und renommiertesten Kunstvereine in Deutschland, ansässig im Steinernen Haus am Römerberg

Der Frankfurter Kunstverein wurde 1829 gegründet und ist einer der ältesten und renommiertesten Kunstvereine in Deutschland. Seit 1962 ist der Frankfurter Kunstverein im Steinernen Haus am Römerberg ansässig. Mit der Schirn Kunsthalle (seit 1986) und dem MMK Museum für Moderne Kunst (seit 1991), beide nur wenige Meter entfernt, bildet er ein „Kunstdreieck“ direkt im Zentrum der Stadt zwischen Dom und Rathaus Römer.

Frankfurter Kunstverein ist bei:
POI

Kunstvereine

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #109970 © Webmuseen