Museum

Franz-Xaver-Stahl-Museum

Exakter Beobachter der Tierwelt

Erding: Denkmalgeschütztes Biedermeier-Wohnhaus mit allen Gemälden, dem Mobiliar und dem unveränderten Atelier des Tiermales Franz Xaver Stahl. Künstlergarten, Werke des Malers Johann Georg Schlech.

Franz Xaver Stahl (1901-1977) war einer der bedeutendsten Tiermaler in Deutschland. Erfolge bei großen Ausstellungen, Ankäufe staatlicher Behörden sowie das Interesse der Galeristen und Museen zeugen vom hohen Stellenwert seiner Kunst.

Das Haus mit allen Gemälden, dem Mobiliar und dem unveränderten Atelier vererbte seine Witwe Margarete der Stadt Erding. Das Erbe beinhaltet neben dem denkmalgeschützten Biedermeierhaus einen Künstlergarten und einen zweiten Bilderschatz: den des Malers Johann Georg Schlech (1899-1952), Margarete Stahls erster Ehemann.

POI

Paul Klee

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1047226 © Webmuseen