Museum

Städtische Museen Lemgo

Frenkel-Haus

Lemgo: Geschichte der jüdischen Familie Frenkel. Stadtgeschichte, Kulturgeschichte.

Im Zentrum der Ausstellung steht die Geschichte der jüdischen Familie Frenkel in ihrem früheren Wohn- und Geschäftshaus. Bis zur Deportation am 28. Juli 1942 hat die Familie in diesem Haus gelebt.

Frenkel-Haus ist bei:

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102844 © Webmuseen