Ausstellung 13.09.19 bis 19.04.20

Europäisches Museum für Modernes Glas

Fulvio Bianconi

Rödental, Europäisches Museum für Modernes Glas: In einem Zeitraum von dreißig Jahren hat das Sammlerehepaar Losch die weltweit umfangreichste Sammlung mit gut 300 Werken von Fulvio Bianconi zusammengetragen. Sie ist nun zum ersten Mal in ihrer ganzen Breite zu sehen. Bis 19.4.20

Der in Venedig tätige Künstler Fulvio Bianconi (1915-1996) hat über Jahrzehnte für verschiedene Glashersteller Gefäße, Objekte und Figuren entworfen. In unterschiedlicher Stückzahl wurden sie in die ganze Welt geliefert. Herausragend war dabei die Zusammenarbeit mit Paolo Venini, die zu mehreren Hundert Entwürfen geführt hat.

In einem Zeitraum von dreißig Jahren hat das Sammlerehepaar Losch die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung mit gut 300 Werken von Fulvio Bianconi zusammengetragen. Sie ist nun dauerhaft in Coburg untergebracht und zum ersten Mal in ihrer ganzen Breite zu sehen.

Europäisches Museum für Modernes Glas ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1047287 © Webmuseen