Version
12.3.2012
 zu „Galerie am Domhof (Museum)”, DE-08058 Zwickau

Museum

Galerie am Domhof

Domhof 2
DE-08058 Zwickau
0375-215687
galerie@zwickau.de
Ganzjährig:
Di-So 13-18 Uhr
Mo geschlossen

Die 1977 eröffnete Galerie am Domhof befindet sich in einem markanten neoklassizistischen Gebäude, das in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Ausstellungslokal des Zwickauer Kunstvereins errichtet wurde. Es steht zum Teil auf mittelalterlichen Grundmauern der ehemaligen Lateinschule. Neben den Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst finden hier Lesungen, Vorträge, Kleinkunstveranstaltungen sowie Aufführungen neuer Musik statt. In der Galerie besteht außerdem eine Verkaufsabteilung des Kunstvereins Zwickau.

POI

Museum, Zwickau

Ro­bert-Schu­mann-Haus

Rekonstruktion des 1955 wegen Baufälligkeit abgerissenen Geburtshauses Robert Schumanns. Wertvoller Sammlung von Dokumenten aus dem Besitz Clara und Robert Schumanns: Briefe, Tagebücher, Notenhandschriften sowie der gesamte schriftstellerische Nachlaß. Hi

Bis 30.6.2024, Zwickau

Form vollendet

Die Aero­dynamik von Fahr­zeugen spielt in den ersten Jahren nach dem Zweiten Welt­krieg nur eine unter­ge­ordnete Rolle und gewinnt erst durch die Ölkrise in den 1970er Jahren wieder verstärkt an Be­deutung.

Museum, Zwickau

Priester­häuser

Ge­mäl­de und Grafik des 15. bis 20. Jahr­hun­derts, Max Pech­stein, spät­goti­sche und früh­barocke Plastik West­sach­sens. Stadt­ge­schichte, Kultur­ge­schichte. Geo­logie und Mine­ra­logie.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#5963 © Webmuseen Verlag