Museum

Galerie am Domhof

Zwickau: Markantes neoklassizistisches Gebäude. Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst.

Die 1977 eröffnete Galerie am Domhof befindet sich in einem markanten neoklassizistischen Gebäude, das in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Ausstellungslokal des Zwickauer Kunstvereins errichtet wurde. Es steht zum Teil auf mittelalterlichen Grundmauern der ehemaligen Lateinschule. Neben den Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst finden hier Lesungen, Vorträge, Kleinkunstveranstaltungen sowie Aufführungen neuer Musik statt. In der Galerie besteht außerdem eine Verkaufsabteilung des Kunstvereins Zwickau.

Gemäldegalerien

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #104068 © Webmuseen