Version
8.4.2017
 zu „Galerie Schloss Neersen (Museum)”, DE-47877 Willich
 zu „Galerie Schloss Neersen (Museum)”, DE-47877 Willich
Ausstellung in der Motte Schloss Neersen
Foto: Stadt Willich
 zu „Galerie Schloss Neersen (Museum)”, DE-47877 Willich

Museum

Galerie Schloss Neersen

Schloß Willich
DE-47877 Willich
Ganzjährig:
Mi-Fr 17-19 Uhr
Sa-So+Ft 11-17 Uhr

Im Virmondschen Schloss werden jährlich mehrere Ausstellungen gezeigt. Viele renommierte Künstler zeigten hier bereits ihre Arbeiten, so zum Beispiel El Loko, Anatol, Günter Grass, Felix Droese oder Ansgar Skiba. Darüber hinaus gibt die Neersener Galerie regelmäßig jungen Künstlern, die ihre Ausbildung an der Düsseldorfer Kunstakademie gemacht haben oder dort noch studieren, die Gelegenheit, sich einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren.

POI

Bis 1.9.2024, Düsseldorf

Young-Jae Lee

Die Sonder­schau im Hetjens vermittelt einen Einblick in das umfang­reiche Werk der gebür­tigen Süd­korea­nerin Young-Jae Lee. Darüber hinaus bietet die Aus­stellung einen histo­ri­schen Überblick zur Kera­mi­schen Werk­statt Marga­reten­höhe.

Bis 15.9.2024, Düsseldorf

Follow the Thread

Aus­gangs­punkt ist bei allen vier Künst­lern die Zu­sammen­führung von ver­schie­denen Arbeits­methoden mit dem Textilen in der zeit­ge­nössi­schen Kunst.

Ab 23.6.2024, Düsseldorf

Die Große 2024

Die Aus­wahl der teil­nehmen­den Künstler an der größten von Künst­lern für Künstler organi­sier­ten Aus­stellung in Deutsch­land wird aus zahl­reichen Be­wer­bun­gen durch eine jährlich wech­selnde Jury getroffen.

Museum, Mönchengladbach

Museum Schloß Rheydt

Einzige heute vollständig erhaltene Renaissance-Schlossanlage am Niederrhein. Stadt­ge­schicht­liche Ab­tei­lung mit dem Schwer­punkt Textil, indu­strie­ge­schicht­liche Ent­wick­lung, Kunst und Kultur der Renais­sance, des Manie­ris­mus und des Barock, ur- und früh­ge­schicht­liche sowie römi­sche Funde.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#5885 © Webmuseen Verlag