Version
6.1.2022
Gallo-römischer Tempel zu „Gallo-römischer Tempel (Museum)”, DE-54456 Tawern

Museum

Gallo-römischer Tempel

Römischer Tempelbezirk
DE-54456 Tawern
06501-16661
Ganzjährig:
frei zugänglich

Rekonstruierte römische Tempelanlage, die einen guten Eindruck der gallo-römischen Tempelarchitektur vermittelt. In einem ursprünglich mehr als 15 Meter tiefer Brunnen fanden sich Inschriftfragmente, figürliche Reliefs und der Kopf einer Statue aus Kalkstein. Zwei Reliefs zeigen die gallische Pferdegöttin Epona und das ägyptische Götterpaar Isis und Serapis. Eine tief im Schacht gefundene, im ausgehenden 4. bis frühen 5. Jahrhundert geprägte Münze beweist, dass der Brunnen bis zu dieser Zeit noch unzerstört war. Im Jahre 392 n.Chr. wurde die Ausübung der heidnischen Kulte von Kaiser Theodosius endgültig verboten. Danach wurden die Tempel und Weihegaben des heiligen Bezirks zerstört und nach und nach teilweise in den Brunnen geworfen.

POI

Techn. Denkmal, Saarburg

AMÜSEUM am Was­ser­fall

Ehe­ma­lige kur­fürst­liche Mühle von 1657 am künst­lich ange­leg­ten Wasser­fall. Tra­di­tio­nelle Saar­burger Hand­werker­berufe (Glocken­gießer, Drucker, Schuster, Gerber, Schiffer), älteste noch in Betrieb be­find­liche Tur­bine.

Mühle, Saarburg

Mühlen­museum

Wasser­mühlen-Kom­plex aus drei hinter­ein­ander ge­staffel­ten Mühlen, ver­mut­lich aus dem 13. oder 14. Jahr­hun­dert. Die Mühl­räder werden auch heute noch vom Wasser­fall des Leuk­baches an­ge­trieben.

Museum, Saarburg

Museum Glocken­gieße­rei Mabilon

Histo­ri­sche Glocken­gießer­werk­statt. Tradi­tion des Glocken­gusses. Gieß­halle, Lehm­raum, Kronen­zimmer, Gieß­halle.

Museum, Trier

Stadt­museum Simeon­stift

Stadt­ge­schich­te, Kunst­werke vom Mittel­alter bis zum 19. Jahr­hun­dert. Zwei­ge­schossiger Kreuz­gang.

Museum, Konz

Ro­scheider Hof

Bäuer­liches und länd­lich-hand­werk­liches Arbeits­leben, bäuer­liche Wohn­kultur des 19. und 20. Jahr­hun­derts. Modell­eisen­bahn­anlage.

Museum, Trier

Mu­seum Karl-Marx-Haus

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#1194 © Webmuseen Verlag