Version
4.9.2019
 zu „Garten der Schmetterlinge Schloß Sayn (Zoo)”, DE-56170 Bendorf-Sayn

Zoo

Garten der Schmetterlinge Schloß Sayn

Im Fürstlichen Schlosspark

Sayn
DE-56170 Bendorf-Sayn
Ganzjährig:
tägl. 9-18 Uhr

Die lebenden tropischen Falter beeindrucken primär durch ihre Farbenpracht und Größe, sie entzücken durch ihre Schönheit und Eleganz. Bei einem Rundgang zwischen den üppigen Pflanzen kann man aber auch zusehen, wie sich eine Raupe oder ein Falter ernährt man kann einen Balzflug, die Paarung und Eiablage beobachten. Durch viele Führungen bzw. Einführungen erfuhren die Besucher Wissenswertes über die verschiedenen Bewohner des Schmetterlingshauses.

Neben einem Kräuter- und Bauerngarten gibt es eine sonnige Trockenmauer sowie eine Blüten- und Fruchthecke, die das ganze Jahr über Insekten und andere Tiere anzieht.

POI

Museum, Bendorf-Sayn

Rhei­ni­sches Ei­sen­kunst­guss-Mu­seum

Be­deu­ten­de Eisen-Kunst­guss-Samm­lung mit Er­zeug­nissen der Ben­dorfer Eisen­hütten, der Sayner-Hütte und später auch der Con­cordia­hütte: Medail­lons und Neu­jahrs­plaketten, Spiegel- und Uhren­halter, Teller und Zier­tische und andere Guss­objekte.

Mühle, Bendorf

Hein’s Mühle

Das Mahl­werk der um 1550 bis 1600 er­bau­ten Korn­mühle zwi­schen Wasser­rad und Mühl­stein er­streckt sich über drei Etagen. Das Museum zeigt die ver­schie­de­nen Arbeits­schritte beim Ablauf des Mahl­pro­zes­ses.

Museum, Bendorf

Denk­mal­areal Sayner Hütte

Geschichte der Sayner Hütte. Haupt­phasen des Hütten­werks während und nach der Eisen­produk­tion, Modell des Hütten­geländes.

Museum, Höhr-Grenzhausen

Keramik­museum Wester­wald

Wester­wälder Stein­zeug der letz­ten vier­hun­dert Jahre, vom Prunk­gefäß der Re­nais­sance bis zum Nacht­topf aus der Jahr­hun­dert­wende. Vielfalt des Ein­satzes von Kera­mik von der Wasser­leitung bis zum indu­striell ge­fer­tig­ten Kaffee­service.

Museum, Koblenz

Mittel­rhein-Museum

Kunst- und kultur­ge­schicht­liches Museum im spek­ta­ku­lären „Forum Con­flu­entes”. Rhei­ni­sche Kunst vom Mittel­alter bis zum 20. Jahr­hundert, mittel­alter­liche Skulp­turen, Rhein­roman­tik.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#8928 © Webmuseen Verlag