Museum

Gebhardtsche Sammlung

in der Austelvilla

Zwönitz: Ehemals größte Privatsammlung im erzgebirgischen Raum mit über 62 Fachgebieten: Numismatik, Philatelie, Entomologie, Waffen, Zinn, Mineralogie, Ansichtskarten, Schnitzereien, Naturwissenschaft, Literatur etc.

Gebhardtsche Sammlung des Zwönitzer Ehrenbürgers Bruno Gebhardt (1894-1975) in einer prächtigen Villa der Gründerzeit. Ehemals größte Privatsammlung im erzgebirgischen Raum mit über 62 Fachgebieten: Numismatik, Philatelie, Entomologie, Waffen, Zinn, Mineralogie, Ansichtskarten, Schnitzereien, Naturwissenschaft, Literatur etc., Musikautomaten, eine Bibliothek von mehr als 3000 Bänden.

Mehrspartenmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #103441 © Webmuseen