Ausstellung 07.11.21 bis 27.02.22

Naturkunde-Museum

Die geheime Welt der Pilze

Gift, Genuss und Mythos

Bielefeld, Naturkunde-Museum: Pilze sind etwas Besonderes. Die Ausstellung schaut tief in die geheimnisvolle Welt dieser bizarren Lebewesen. Ab 7.11.21

Sie bilden neben Pflanzen und Tieren ein eigenes Reich in der Welt der Lebewesen: Pilze sind etwas Besonderes. Sie können Delikatesse sein, sie können tödlich sein. Manche bilden Symbiosen mit anderen Lebewesen, andere machen krank. Ihre gewaltige Vielfalt reicht vom einzelligen Hefepilz bis zum größten Lebewesen der Welt.

Pilze sind allgegenwärtig. Wir nehmen sie aber meist nur wahr, wenn im Herbst ihre Fruchtkörper aus dem Boden schießen – oder als Schimmel. Delikat im Roquefort, eklig auf Obst oder Brot.

Die Ausstellung schaut tief in die geheimnisvolle Welt dieser bizarren Lebewesen. Sie gibt Einblicke in die Natur- und Kulturgeschichte der Pilze, wo sie uns schaden können – und warum ohne sie in der Natur überhaupt nichts läuft.

Naturkunde-Museum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050262 © Webmuseen