Version
24.9.2019
 zu „Geopark Ries (Zentrum)”, DE-86732 Oettingen in Bayern

Zentrum

Geopark Ries

Infozentrum

Schloßstraße 36
DE-86732 Oettingen in Bayern
Mai bis Sept:
Mo-Mi, Fr 8-17 Uhr
Do 8-17.30 Uhr
Okt bis April:
Mo-Mi 8-16 Uhr
Do 8-17.30 Uhr
Fr 8-12.30 Uhr

Neben der Thematik „Nationaler Geopark Ries“ sind auch viele interessante und wissenswerte Aspekte zur Besiedlungsgeschichte dargestellt.

POI

Museum, Oettingen in Bayern

Heimat­museum Oettin­gen in Bayern

Schloss, Oettingen in Bayern

Resi­denz­schloss Oettin­gen

Bis 9.6.2024, Wittelshofen

Pionier der Limesforschung

Die vom Apo­theker Wilhelm Kohl aus Weißen­burg gefer­tigten Auf­nahmen stellen ein faszi­nie­ren­des Zeugnis der frühen Limes­forschung dar.

Museum, Maihingen

Museum Kultur­Land Ries

Baro­cke Kloster­an­lage. Aus­schnitte der länd­lichen Kultur des Rieses: Möbel, deren Her­ste­llung, Bema­lung und Benut­zung, Keramik, länd­liche Kleidung, Hand­ar­bei­ten, vom Flachs zum Leinen, Hand­werk (Wagner, Schmied, Schuster, Schreiner), Schule, Wäsche­pflege.

Museum, Wassertrüdingen

FLU­VIUS - Museum Fluss und Teich

Die atem­berau­ben­de Welt des Lebens an der Wör­nitz. Fluss- und Teich­land­schaf­ten, ihre Ent­ste­hung, Be­son­der­heiten und Lebe­wesen. Aqua­rium mit Fischen der Region.

Museum, Heidenheim

Klostermuseum

Restau­rierter Kreuz­gang des ehe­mali­gen Bene­diktiner­klosters Heiden­heim. Voll funktions­fähige hand­ge­schmiedete Turmuhr aus dem 18. Jahr­hundert, Fresken aus dem späten 15. Jahr­hundert. Älteste Heiden­heimer Bibel­ausgabe von 1656, Rosen­kränze, Pilger­logos, Bau­geschichte des Klosters.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2100885 © Webmuseen Verlag