Ausstellung 12.10. bis 28.11.21

GrafschaftsMuseum

Gepflegt. Gesegnet alt werden

Ein Fotokunstprojekt

Wertheim, GrafschaftsMuseum: Die Ausstellung erzählt Geschichten aus der Pflege: Momente von Zwischenmenschlichkeit, Fürsorge, Frust, Einsamkeit, Kollegialität und der Kampf gegen die Uhr. Bis 28.11.21

Die Ausstellung erzählt Geschichten aus der Pflege. Pflegekräfte der Evangelischen Sozialstation Wertheim und aus dem Wohnstift Hofgarten berichten von ihrem Berufsalltag. Gezeigt werden Momente von Zwischenmenschlichkeit, Fürsorge, Frust, Einsamkeit, Kollegialität und dem Kampf gegen die Uhr.

Immer aber sind es Momente des Füreinanderdaseins: Momente, ohne die eine Gesellschaft nicht leben kann, in der die Menschen immer älter werden.

Die Ausstellung ist ein Fotokunstprojekt der Kirchengemeinde Wertheim in Kooperation mit der Evangelischen Sozialstation Wertheim und der Diakonie-Zentrum Wertheim GmbH.

GrafschaftsMuseum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049784 © Webmuseen