Ausstellung 10.12.21 bis 01.03.22

Museum Engiadinais

Geschenke

Engadiner Kunsthandwerk im Gespräch

St. Moritz, Museum Engiadinais: Die Ausstellung versucht, den Besuchern die Geschichte der historischen Zimmer mit emotionalen Brücken näher zu bringen. Alle Objekte sind uns vertraut und haben einen Bezug zum jeweiligen Zimmer. Bis 1.3.22

Die Hauptakteure der neuen Ausstellung sind Geschenke – handwerklich hergestellte Alltagsobjekte. Es sind alles kunsthandwerkliche Objekte, die uns vertraut sind und die einen Bezug zum jeweiligen Zimmer haben, in dem sie zu sehen sind. Die Ausstellung versucht, den Besuchern die Geschichte der historischen Zimmer mit emotionalen Brücken näher zu bringen.

Die Ausstellung thematisiert damit auch das traditionelle und das zeitgenössische Engadiner Kunsthandwerk. Im Shop des Museums wird das Sortiment der in der Ausstellung präsentierten Geschenke auch verkauft. Alle Objekte stammen aus regionaler Produktion.

Museum Engiadinais ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050787 © Webmuseen