Gladiatoren

Helden der Arena

Neanderthal Museum
16.11.2019-3.5.2020

Talstraße 300
40822 Mettmann

www.neanderthal.de
www.neanderthal.de/de/sonderausstellung.html

Di-So 10-18 Uhr

Wer konnte Gla­dia­tor werden, und wie lebten sie? Die Aus­stel­lung zeigt die wich­tig­sten römi­schen Gladia­toren mit ihrer Aus­rüstung und erklärt ihre Nah­kampf­technik. Sieg­reiche Kämpfer erfuhren hohes Ansehen in der römischen Be­völke­rung.

Bild
Gladiatoren :: Ausstellung
  • Mini-Map
Auch heute noch faszinieren die Helden der Arena uns Menschen. Wer konnte Gladiator werden und wie lebten sie? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die beeindruckende Schau mit originalen römischen Fundstücken und wissenschaftlich fundierten Rekonstruktionen.

Die Ausstellung zeigt die wichtigsten römischen Gladiatoren mit ihrer Ausrüstung und erklärt ihre Nahkampftechnik. Die disziplinierte Ausbildung in der Gladiatorenschule und das körperlich anstrengende Training ließen jene Männer zu starken, kriegerischen Helden werden. Siegreiche Kämpfer erfuhren hohes Ansehen in der römischen Bevölkerung. Dennoch übten die Gladiatoren einen Beruf mit hohem Lebensrisiko aus - bei nur geringem finanziellen Verdienst.