Museum

Glas- und Keramikmuseum

Großalmerode: Arbeitsprozesse zur Gewinnung und Verarbeitung des Rohstoffs Ton. Inszenierte Arbeitsplätze, zwei DVD-Terminals. Waldglasproduktion in der Region. Heimatmaler Heinrich Pforr.

Großalmerode gilt als die "Stadt des guten Tones". Arbeitsprozesse zur Gewinnung und Verarbeitung des Rohstoffs Ton. Inszenierte Arbeitsplätze und zwei DVD-Terminals. Waldglasproduktion in der Region. Im Dachgeschoss Galerie zum Leben und Schaffen des in Laudenbach am Meißner geborenen Heimatmalers Heinrich Pforr (1880-1970).

Glas- und Keramikmuseum ist bei:
POI

Museen für angewandte Kunst

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #104862 © Webmuseen