Version
26.11.2014
Blick in das Glasmuseum Hentrich zu „Glasmuseum Hentrich (Museum)”, DE-40479 Düsseldorf
Blick in das Glasmuseum Hentrich
Foto: Lothar Milatz
Eingang des Schatzhauses im Glasmuseum Hentrich zu „Glasmuseum Hentrich (Museum)”, DE-40479 Düsseldorf
Eingang des Schatzhauses im Glasmuseum Hentrich
Foto: Horst Kolberg
Blick in das Glasmuseum. Im Schatzhaus zu „Glasmuseum Hentrich (Museum)”, DE-40479 Düsseldorf
Blick in das Glasmuseum. Im Schatzhaus
Foto: Lothar Milatz
Blick in die Studiensammlung zu „Glasmuseum Hentrich (Museum)”, DE-40479 Düsseldorf
Blick in die Studiensammlung
Foto: Horst Kolberg

Museum

Glasmuseum Hentrich

Ehrenhof 4-5
DE-40479 Düsseldorf
0211-56642-100
Während der Ausstellungen:
Di-Mi, Fr-So 11-18 Uhr
Do 11-21 Uhr

Eine der größten Glassammlungen Europas, gewidmet ihrem Mäzen Helmut Hentrich.

POI

Haupthaus, Düsseldorf

Museum Kunst­palast

Um­fang­reiche Kunst- und Kunst­ge­werbe­samm­lun­gen des frühe­ren Kunst­museums. Werke der ita­lie­ni­schen und hollän­di­schen Malerei und Skulp­tur, Kunst­ge­werbe und Möbel. Hoch­karä­tige Aus­stel­lun­gen.

Bis 26.5.2024, Düsseldorf

Sneaker

Heute ist ein regel­rechter Hype rund um Sneaker zu beob­achten, der im Haupt­teil der Aus­stellung fokus­siert wird.

Bis 26.5.2024, Düsseldorf

Tim Berres­heim

Berres­heim arbei­tet mit neue­sten Techno­logien, von Computer Gene­rated Imagery (CGI), Hoch­leistungs­foto­grafie, Laser- und 3D-Scanning über 3D-Drucke oder Mixed-Reality, um etwas radikal Neues ent­stehen zu lassen.

Ab 23.6.2024, Düsseldorf

Die Große 2024

Die Aus­wahl der teil­nehmen­den Künstler an der größten von Künst­lern für Künstler organi­sier­ten Aus­stellung in Deutsch­land wird aus zahl­reichen Be­wer­bun­gen durch eine jährlich wech­selnde Jury getroffen.

Ausstellungshaus, Düsseldorf

NRW Forum Kultur und Wirt­schaft

Stätte des Dis­kur­ses und „Schnitt­stelle der Ge­sell­schaft”. Aus­tausch zwi­schen Kunst und Wissen­schaft, Kultur und Wirt­schaft.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#995872 © Webmuseen Verlag