Burg, Göppingen

Staufer-Aus­stellung

Ge­schich­te der Burg Hohen­staufen. Her­kunft und Ge­schich­te der Staufer, Vor­stel­lung des Staufer­landes rund um den Hohen­staufen. Kunst­werke der Staufer­zeit, „Augu­stalis”-Gold­münze, Tauf­schale Barba­rossas.

Museum, Göppingen

Märkli­neum

Über­blick über die Modell­eisen­bahn-Ent­wick­lung von 1891 bis heute, histo­ri­sche Expo­nate, Pro­dukte aus dem aktu­ellen Märklin-Pro­gramm, Modell­bahn-Vor­füh­run­gen.

Museum, Göppingen

Kunst­halle Göp­pingen

Kunst­halle in einer ehe­ma­li­gen Indu­strie-Shed­halle. Inter­natio­nal aus­ge­rich­te­tes Aus­stel­lungs­pro­gramm junger Gegen­warts­kunst.

Museum, Göppingen

Jüdi­sches Museum

Ge­schich­te der Juden vom Schutz­brief 1777 über die Land­juden­gemeinde Jeben­hausen, die jüdi­sche Textil­indu­strie, bis zum National­sozia­lis­mus.

Museum, Göppingen

Städti­sches Na­tur­kund­li­ches Mu­seum

Museum, Göppingen

MuSeele Chri­stophs­bad

Mu­seum zur Ge­schich­te der Psy­chia­trie und der Psy­chia­trie­ge­schich­ten im Chri­stophs­bad Göp­pin­gen.

Museum, Göppingen

Städti­sches Museum im Storchen

Stadt­ge­schich­te, Kunst und Kunst­hand­werk aus der Region, Spiel­zeug von Märklin und Schmohl.

Museum, Göppingen

Heimat­stube und Doku­men­ta­tions­raum

Museum, Göppingen

Schön­heng­ster Heimat­museum

Schloss, Uhingen

Museum Schloss Fil­seck

Doku­men­ta­tion zur Schloss­ge­schich­te: Ge­schich­te von Schloss Fils­eck, Bilder des auf Schloss Fils­eck ge­bo­re­nen Kunst­malers Pro­fes­sor Eugen Wolff-Filseck (1873-1937).

Museum, Uhingen

Foto-Museum

Foto­histo­rische Samm­lung Gertraud und Wilhelm Pabst. Ent­wick­lung der foto­gra­fi­schen Tech­nik mit Kame­ras und Zube­hör, Atelier­ein­rich­tung aus der Zeit um 1900, Dunkel­kammer und Retu­schier­platz.

Bis 1.10.2024, Esslingen am Neckar

Stadt­acker für Vielfalt und Kunst

Bis 8.9.2024, Stuttgart

Fotosommer Stuttgart 2024

Foto­grafie liefert keine trans­parenten Abbilder, sondern bildhafte Um­formungen der sicht­baren Wirklichkeit.

Bis 29.9.2024, Stuttgart

Vorsicht Kunst!

Die Aus­stellung zeigt im Graphik-Kabinett eine Auswahl davon aus den 1970er- bis 1990er- Jahren und prüft diese vor dem Hinter­grund heutiger gesell­schaft­licher Diskurse auf ihre Aktualität.

Ab 15.11.2024, Stuttgart

Carpaccio

Mit rund 50 Gemälden und Arbeiten auf Papier, darunter heraus­ragende Leih­gaben, führt die Aus­stellung vor Augen, wie sich Carpaccio durch seine höchst originelle Malweise als einer der erfolg­reichsten Künstler der Früh­renais­sance in Venedig posi­tio­niert.

Museum, Holzmaden

Urwelt­museum Hauff

Deutsch­lands größ­tes pri­va­tes Natur­kunde­museum zeigt Fossi­lien (ver­stei­nerte Fisch­saurier und See­lilien) der Fund­stätte Holz­maden am Fuße der Schwä­bi­schen Alb. Sie stam­men aus der Jura­zeit vor 180 Millio­nen Jahren.

Bis 6.10.2024, Ulm

honey & bunny

Das Künstler­duo honey & bunny bringt Super­markt­regale und Hoch­beete in die Aus­stellungs­räume, um sie mit neuen Inhalten zu füllen.

Bis 13.10.2024, Heidenheim a.d.Brenz

Klang­körper

Die aus­ge­stell­ten Werke bewe­gen sich im Span­nungs­feld von Bild­hauerei, Kinetik, Inter­aktion, Malerei und Akustik.

Museum, Schwäbisch Gmünd

Ga­le­rie im Pre­di­ger

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#970326 © Webmuseen Verlag