Version
6.9.2020
Weinberg Großkühnau zu „Weinberg in der Elbaue Großkühnau (Park)”, DE-06786 Dessau-Roßlau

Park

Weinberg in der Elbaue Großkühnau

Ebenhanstraße 8
DE-06786 Dessau-Roßlau
Ganzjährig:
frei zugänglich

Der Kühnauer Park, umgestaltet ab 1805 durch Erbprinz Friedrich von Anhalt-Dessau (1769-1814), befindet sich in reizvoller Lage am Südufer des Kühnauer Sees. Die heute zum Teil wieder restaurierten Partien mit den Obstanlagen und dem Weinberg lassen den originären Charakter des Gartens erkennen. Kleinarchitekturen und Plastiken vervollständigen das architektonische Bild des Gartens.

Der Kühnauer Park ist ganzjährig geöffnet, Das von Carlo Ignazio Pozzi erbaute Weinberg-Schlösschen, ein klassizistisches Bauwerk mit italienisierenden Formen, ist nicht öffentlich zugänglich.

POI

Museum, Dessau-Roßlau

Technik­museum Hugo Junkers

Museum, Dessau-Roßlau

Die Meister­häuser Dessau

Von Walter Gro­pius ent­wor­fene Bauten sowie die histo­ri­schen Außen­an­lagen – ein einzig­artiges En­sem­ble.

Gehege, Dessau-Roßlau

Tier­park Dessau

Museum, Dessau-Roßlau

Bau­haus Museum

Das Bau­haus, gegründet 1919 von Walter Gropius in Weimar, war Deutsch­lands berühm­teste Kunst- und Design­ein­richtung der Klassischen Moderne.

Techn. Denkmal, Dessau-Roßlau

Bau­haus­gebäude

Das Bau­haus­gebäude wurde 1925/26 von Walter Gropius im Auftrag der Stadt Dessau entworfen. Eine vor das tra­gende Skelett gehängte Glas­fassade den Blick auf das Innen­leben frei.

Schloss, Dessau-Roßlau

Museum Schloss Mosig­kau

Einer weni­gen weit­ge­hend er­hal­te­nen Rokoko­bauten Mittel­deutsch­lands, Sommer­sitz der Prin­essin Anna-Wilhel­mine von Anhalt-Dessau. Be­deu­tende Samm­lung von Ge­mälden, Möbeln und Arbeiten des Kunst­hand­werks. Garten­saal mit reicher Stuck­zier.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2101181 © Webmuseen Verlag