Version
26.8.2013
 zu „Gustav-Lübcke-Museum (Museum)”, DE-59065 Hamm
Preussische Soldaten des 9. Regiments zu Fuß in Hamm
Foto: Heinz Feußner, Hamm

Museum

Gustav-Lübcke-Museum

Neue Bahnhofstraße 9
DE-59065 Hamm
Ganzjährig:
Di-Sa 10-17 Uhr
So 10-18 Uhr

Ägyptische Kunst, Vor- und Frühgeschichte, Stadtgeschichte, Angewandte Kunst, Kunst des 20. Jahrhunderts, Münzsammlung und Bibliothek, Kinder- und Jugendmuseum.

POI

Zoo, Hamm

Tier­park und Natur­kunde­museum Hamm

Ca. 600 Tiere in einem Mix aus 100 Arten aus unse­rer Heimat und exo­ti­schen Arten mit Schwer­punkt Prima­ten und Raub­katzen. Natur­kunde­museum.

Zoo, Hamm

Sch­met­ter­lings­haus im Ma­xi­mi­lian­park

Bis zu 80 ver­schie­dene Schmet­ter­lings­arten aus den tropi­schen Regio­nen von Süd- und Mittel­ame­rika, Afrika, Thai­land, Malay­sia und den Phi­lip­pinen.

Museumsbahn, Hamm

Eisen­bahn­museum Hamm

Lok­schup­pen und Heimat­bahn­hof der Reise­zug­wagen, Gleis­anlage im Maxi­milian­park, fünf Kilo­meter funk­tions­fähige Eisen­bahn­strecke.

Museum, Ahlen

Kunst­museum Ahlen

Bis 29.9.2024, Münster (Westfalen)

Legendär! Berühmte Pferde

Immer wieder wurden sowohl histo­rische als auch fiktive Pferde verehrt und sogar ver­göttert und ihre Ge­schichten über Gene­ra­tionen weiter­ge­tragen.

Bis 27.10.2024, Unna

Radiant

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#960095 © Webmuseen Verlag