Museum

Härtsfeldbahn-Museum

Härtsfeld-Museumsbahn e.V. (HMB)

Neresheim: Museum in den Räumen des Neresheimer Bahnhofs. Dokumentation zum Bau der Härtsfeldbahn, Dampflokomotiven und Triebwagen der alten Bahn, Modellanlage, Dienstzimmer der Bahnverwaltung, Eisenbahner-Uniformen.

Museum in den Räumen des Neresheimer Bahnhofs. Dokumentation zum Bau der Härtsfeldbahn, Dampflokomotiven und Triebwagen der alten Bahn, Modellanlage, Dienstzimmer der Bahnverwaltung, Eisenbahner-Uniformen. Museumsbahnbetrieb auf der Strecke Neresheim - Sägmühle. Zum Einsatz kommen ein Dieseltriebwagenzug aus der Wirtschaftswunderzeit und ein Dampfzug aus der Zeit um 1900. Die Züge bestehen aus Originalfahrzeugen bzw. baugleichen Fahrzeugen wie sie zwischen 1901 und 1972 auf der Härtsfeldbahn verkehrten. Eine Verlängerung der Museumsbahn bis zum Härtsfeldsee ist im Bau. Fernziel ist der Ausbau der Bahn bis Dischingen. Der dort befindliche im Originalzustand erhaltene Bahnhof mit seiner Wartehalle, seinem Dienstraum und dem Güterschuppen ist am 2. Sonntag im September zu besichtigen.

Härtsfeldbahn-Museum ist bei:

Eisenbahnmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #101761 © Webmuseen