Werkstatt

Hammerschmiede Breitenberg

Breitenberg: Hammerschmiede von 1768 mit weitgehend erhaltener Ausstattung. Oberschlächtiges Wasserrad, Doppelhammer, wasserbetriebener Schleifstein, Lufthammer, zwei Schmiedeessen und komplett erhaltene Schmiedewerkzeuge.

Hammerschmiede von 1768 mit weitgehend erhaltener Ausstattung. Oberschlächtiges Wasserrad, Doppelhammer, wasserbetriebener Schleifstein, Lufthammer, zwei Schmiedeessen und komplett erhaltene Schmiedewerkzeuge. Hergestellt wurden hier vor allem Geräte und Werkzeuge für die Land- und Forstwirtschaft oder für Handwerker wie Steinhauer. In der früheren Knechtstube im Dach über der Schmiede Dokumentation zur Hausgeschichte und Aspekten des Schmiedewesens sowie eine Auswahl hier gefertigter Werkstücke. Schmiedevorführungen.

Hammerschmiede Breitenberg ist bei:

Schmiedewerkstätten

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #110837 © Webmuseen