Version
4.8.2015
 zu „Handwerkermuseum Sittensen (Museum)”, DE-27419 Sittensen

Museum

Handwerkermuseum Sittensen

Mühlenstraße 8a
DE-27419 Sittensen
April bis Sept:
Sa 15-17 Uhr
So 14-18 Uhr
Okt bis März:
So 14-18 Uhr

In der historischen Wassermühle aus dem 16. Jahrhundert befindet sich das Handwerkermuseum Sittensen. Dieser Platz ist von Alters her ein Ort, an dem in Werkstätten gearbeitet worden ist. So waren ein Schmied, ein Sattler, ein Bäcker und ein Tischler in unmittelbarer Nähe der Mühle ansässig.

18 originalgetreue Werkstätten entführen die Besucher in die Vergangenheit des Handwerks. Vom Apotheker bis zum Zimmermann ist Wissenswertes über fast vergessene Handwerkstechniken und -traditionen zu erfahren.

Regelmäßige Sonderausstellungen ergänzen das Angebot. Besonders spannend ist der Besuch für Groß und Klein bei Vorführungen und Mitmachaktionen an Veranstaltungstagen sowie bei Kursen.

POI

Bis 22.9.2024, Hamburg

Watch! Watch! Watch!

Die Aus­stel­lung be­leuch­tet anhand von 230 Origina­abzügen sowie zahl­reichen Ver­öffent­lichun­gen in Illu­strierten und Büchern das Lebens­werk des Foto­grafen von den 1930er- bis in die 1970er-Jahre.

Bis 8.9.2024, Hamburg

William Blakes Uni­ver­sum

Die Aus­stellung zeigt Blake als einen wahr­haften Europäer, obwohl er Groß­britan­nien niemals verließ, und setzt sein Werk in Bezug zu ausge­wählten Arbeiten europäischer Zeit­genossen.

Ab 1.8.2024, Hamburg

Making History

Gemein­sam mit „Der Einzug Karls V. in Ant­werpen” werden 60 weitere Gemälde und Skulpturen des 19. Jahr­hunderts aus der Sammlung im re­prä­senta­tiven Makart-Saal gezeigt, darunter viele Grün­dungs­bilder des 1869 eröff­neten Hauses.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#9354 © Webmuseen Verlag