Gebäude

Deutsches Werkzeugmuseum

Haus Cleff

(wegen Sanierung derzeit geschlossen)

Remscheid: Wohnkultur einer wohlhabenden Remscheider Kaufmannsfamilie. Arbeiten des Malers Johann Peter Hasenclever und des „Kritischen Grafikers” Gerd Arntz.

Das Museum Haus Cleff (erbaut 1778/70) verbindet Stilmerkmale der bürgerlichen Rokokos und der schwarz-weiß-grünen Farbpalette der traditionellen Bauweise des Bergischen Landes.

Innen vermitteln sich ansprechende Eindrücke der Wohnkultur einer wohlhabenden Remscheider Kaufnannsfamilie. Außerdem sind im Obergeschoß Arbeiten des Malers Johann Peter Hasenclever (1810-1853) und des ebenfalls aus Remscheid stammenden "Kritischen Grafikers" Gerd Arntz (1900-1988) zu sehen.

Haus Cleff ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #112522 © Webmuseen