Museum

Heididorf

Maienfeld: Ausstellung „Johanna Spyris Heidiwelt” zum Leben der Schriftstellerin Johanna Spyri. Authentisches Heididorf, welches Johanna Spyri in ihren Erzählungen schildert.

Johanna Spyri hat mit ihrem Roman einen unschätzbaren Wert zur Schweizer Kultur- und Literaturgeschichte geleistet. Die Geschichte von Heidi wurde in über 55 Sprachen übersetzt und dient bis zum heutigen Tag als unerschöpfliche Inspirationsquelle für zahlreiche Musicals, Animationen und Filme.

Die Ausstellung „Johanna Spyris Heidiwelt” beleuchtet das Leben der Schriftstellerin Johanna Spyri und die Lebendigkeit ihrer weltbekannten Heidi-Geschichte. Im authentischen Heididorf, welches Johanna Spyri in ihren Erzählungen schildert, versetzt das Heidihaus, der Geburtsort und Wohnort der Romanfigur, die Besucher in die Entstehungszeit der weltbekannten Heidi-Geschichte ins Jahr 1880 und lässt sie hautnah erfahren, wo Heidi zu Hause ist.

Das Heidihaus wie auch die Alphütte sind erlebbar, es kann gesägt, gemolken und Gegenstände berührt werden, und Besucher können sich in Heidis Heubett ausruhen.

Heididorf ist bei:

Literaturmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049174 © Webmuseen