Museum

Heimat- und Handwerksmuseum

Wahlstedt: Übergang Wahlstedts vom Dorf zur Stadt. Werkstätten von Schuhmacher, Sattler, Weber, Schmied und Stellmacher. Wohnen, Leben und Arbeiten um 1900, Schule damals, alter Dorfladen, Meierei.

Das Museum befaßt sich mit dem Übergang Wahlstedts vom Dorf zur Stadt. So gelangt man unter einem alten Eichenbalken von 1812 in alte Werkstätten von Schuhmacher, Sattler, Weber, Schmied und Stellmacher. Weitere Schwerpunkte der Ausstellung veranschaulichen das Wohnen, Leben und Arbeiten um 1900 sowie Schule damals. Eine weitere Station ist dem alten Dorfladen und der Meierei gewidmet.

Heimat- und Handwerksmuseum ist bei:

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #141731 © Webmuseen