Version
6.3.2024
(modifiziert)
 zu „Wintersport- und Heimatmuseum Bad Sachsa (Museum)”, DE-37441 Bad Sachsa

Museum

Wintersport- und Heimatmuseum Bad Sachsa

Hindenburgstraße 6
DE-37441 Bad Sachsa
05523-999436
r-gboehm@arcor.de
Ganzjährig:
Di 15-17 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Das Wintersport- und Heimatmuseum Bad Sachsa gibt interessante Einblicke in die Entwicklung des Ortes vom Grenz- und Fuhrmannsort zur schmucken Kurstadt mit Jugendstilarchitektur und zum heutigen heilklimatischen Kurort. Auch Relikte der Wintersporthistorie auf dem Ravensberg sind im Museum zu besichtigen, z.B. der Lenkschlitten des Deutschen Rodelmeisters von 1952-54.

POI

Museum, Bad Sachsa

Grenz­land-Museum

Ent­wickt­lung der innert­deutt­schen Grenze im Südharz von 1945 bis zur Wende 1989. Orden und Ehrent­zeichen der ehet­maligen DDR, Dokut­mente von Fluchtt­versuchen, originaler Heißluftt­ballon eines get­scheit­terten Fluchtt­versuchs.

Museum, Bad Sachsa

NatUrzeit­museum

290 Millio­nen Jahre Natur­ent­wick­lung im Süd­harz. Ent­ste­hung der heu­ti­gen Land­schafts­formen durch Gips­karst und Eis­zeiten.

Museum, Bad Sachsa

Glas­museum Steina

Museum, Walkenried

Zi­ster­zien­serMu­seum Klo­ster Wal­ken­ried

Museum, Hohenstein (Thüringen)

DDR-Museum Hohen­stein (Thü­rin­gen)

Fotos, Doku­mente, Gegen­stände aus dem Haus­halt, Ton­träger. Schul­wesen, Wohnen, Hand­werk, Mode, Haus­halt, Konsum.

Museum, Bad Lauterberg

Deut­sches Dia­betes Museum

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#995861 © Webmuseen Verlag