Museum

Heimatmuseum Burghaun

im „Haus Hölzerkopf”

Burghaun: Hügelgrab des „Kriegers von Burghaun”, Dokumentation seiner archäologischen Erschließung. Synagogengemeinde von Burghaun, Geschichte der acht Ortsteile, Kirchengeschichte.

Schon im Außenbereich ist das erste Ausstellungsstück zu sehen: die Nachbildung der Grablege des Kriegers von Burghaun. Zwei Räume des Erdgeschosses sind der der Vor– und Frühgeschichte gewidmet: das Hügelgrab des „Kriegers von Burghaun” und die Dokumentation seiner archäologischen Erschließung. Ein weiterer Raum ist im Stil einer alten Küche aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eingerichtet.

Im Obergeschoss erinnert ein Raum an die einstige Synagogengemeinde von Burghaun, ein weiterer widmet sich der Geschichte der acht Ortsteile sowie des Kernorts der Marktgemeinde Burghaun, und ein dritter zeichnet die Kirchengeschichte Burghauns nach.

POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1044051 © Webmuseen