Version
20.3.2012
 zu „Heimatmuseum Meerane (Museum)”, DE-08393 Meerane

Museum

Heimatmuseum Meerane

im Alten Rathaus

Markt 3
DE-08393 Meerane
Ganzjährig:
Di, Do 10-12, 13-17 Uhr
Mi 10-12, 13-16 Uhr
Fr 10-13 Uhr
Mo, Sa geschlossen
So 14-17 Uhr

Ständige Ausstellung zur Stadtgeschichte von der Ur- und Frühgeschichte bis zum Ende des 2. Weltkrieges 1945 sowie Informationen über die traditionelle Webkunst der "Meeraner Schotten". Ein historischer Handwebstuhl und ein mechanischer Webstuhl erinnern neben vielen anderen Ausstellungsstücken an die lange Tradition der Meeraner Textilindustrie.

Die historische Schuhmacherwerkstatt im Museumshof, die original erhaltene Gefängniszelle in der Fronfeste im Rathausanbau und das Bilz-Kabinett zum Wirken von Friedrich Eduard Bilz sowie wechselnde Sonderausstellungen mit verschiedenen Themen und die jährliche Weihnachtsausstellung ergänzen das Angebot.

POI

Museum, Meerane

Kunst­haus „Boch­mann - Aus­stel­lung”

Nach­lass des Schlager- und Film­kom­po­nisten Werner Boch­mann („Die Feuer­zangen­bowle”, „Quax - der Bruch­pilot” u.a.).

Bergwerk, Meerane

Höhler und Höhler­muse­um

Unter­irdi­schen Gänge und Hohl­räume unter dem Alt­stadt­kern. Höhler­museum mit Wis­sens­wertem rund um die Mee­raner Unter­welt.

Bis 10.11.2024, Altenburg

Aus dem Dunkel der Vorzeit

Die Aus­stellung stellt spannende Fragen: was hatten die Schweizer Pfahl­bauer während der Steinzeit auf ihrem Speise­zettel? Oder: welcher mystische Aber­glaube rankt sich um die Herkunft gefundener Tontöpfe?

Bis 17.11.2024, Posterstein

Schlag um Schlag

Auch in Poster­stein hielt sich nicht jeder an geltende Gebote: Unzucht, Mord und andere Untaten kamen vor Gericht. Folter als Mittel der Beweis­auf­nahme war üblich, durfte jedoch nur ange­wendet werden, wenn aus­reichend Indizien vorlagen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3390 © Webmuseen Verlag