Version
6.4.2017
Schlößchen zu „Heimatmuseum Oedt (Museum)”, DE-47929 Grefrath
Modell zu „Heimatmuseum Oedt (Museum)”, DE-47929 Grefrath
Siegburger Steinzeug zu „Heimatmuseum Oedt (Museum)”, DE-47929 Grefrath
 zu „Heimatmuseum Oedt (Museum)”, DE-47929 Grefrath
Raum 4: die Oedter Familie Mooren
© 2015 Heimatverein Oedt e.V.
Fabrik zu „Heimatmuseum Oedt (Museum)”, DE-47929 Grefrath
Maschine zu „Heimatmuseum Oedt (Museum)”, DE-47929 Grefrath
Dokumente zu „Heimatmuseum Oedt (Museum)”, DE-47929 Grefrath
Honoratioren 1 zu „Heimatmuseum Oedt (Museum)”, DE-47929 Grefrath

Museum

Heimatmuseum Oedt

Johannes-Girmes-Straße 21
DE-47929 Grefrath
02158-6315
Feb bis Dez:
1. So/Mt 14-17 Uhr

Geschichte des Grefrather Ortsteils Oedt: Funde aus der Vor- und Frühgeschichte, Ausgrabung der Burg Uda aus dem 14. bis 17. Jahrhundert, sakrale Kunstwerke, Dokumente der St. Vitus-Pfarre Oedt. Keramik, Kacheln und eiserne Gerätschaften des Mittelalters. Geschichte der Firma Girmes.

POI

Haupthaus, Grefrath

Burg Uda

Ge­schich­te der Burg Uda von 1313 bis heute, Oedter Orts­ge­schich­te, Ge­schich­te der Niers.

Museum, Grefrath

Nieder­rheini­sches Frei­licht­museum

Histo­ri­sche Wohn-, Arbeits- und Hand­werks­kultur des Nieder­rheins. Drei typi­sche, original­getreu wieder­auf­ge­baute Hof­anlagen mit Wohn­häusern, Scheunen und Neben­gebäuden, Obst­wiesen, Gemüse- und Blumen­gärten und Back­haus.

Bis 9.8.2024, Wachtendonk

Glanzlichter 2023

Bis 1.9.2024, Düsseldorf

Young-Jae Lee

Die Sonder­schau im Hetjens vermittelt einen Einblick in das umfang­reiche Werk der gebür­tigen Süd­korea­nerin Young-Jae Lee. Darüber hinaus bietet die Aus­stellung einen histo­ri­schen Überblick zur Kera­mi­schen Werk­statt Marga­reten­höhe.

Bis 9.6.2024, Düsseldorf

Only Lovers Left

In der ersten ge­mein­samen Aus­stel­lung der Künstler Margarete Jakschik und Friedrich Kunath wird die Kunst­halle Düssel­dorf zu einem Ort der Welt­ver­sunken­heit, Refle­xion und Melan­cholie.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#6811 © Webmuseen Verlag